Drei Mal schneller als erlaubt

Nürnberg: Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg führten am vergangenen Wochenende (12./13./14.07.2013) im Stadtgebiet Geschwindigkeitskontrollen durch. Der Fahrer eines Ferrari tat sich dabei durch besonders hohe Geschwindigkeit hervor.

Insgesamt wurden von der Polizei rund 19.000 Fahrzeuge gemessen. Davon waren 382 Verkehrsteilnehmer zu schnell unterwegs. Auf sie kommt ein Verwarnungsgeld bzw. auf einen kleinen Teil von ihnen Bußgeldbescheide und bis zu 4 Punkte im Verkehrszentralregister zu.

Spitzenreiter war ein am Freitagabend (12.07.2013) in der Leyher Straße mit 155 km/h gemessener Ferrari (erlaubte 50 km/h). Bei einer Überschreitung von 100 km/h geht die Polizei von Vorsatz aus. Der Bußgeldkatalog sieht in solchen Fällen die Verdoppelung des Ahndungssatzes von 680 Euro auf 1.360 Euro, 4 Punkte in Flensburg und ein Regelfahrverbot von 3 Monaten vor.

In diesem Zusammenhang wird erneut darauf hingewiesen, dass bei einem Verkehrsunfall eine derart hohe Geschwindigkeit fatale Folgen für alle Beteiligten hätte. Kommt man bei einer Ausgangsgeschwindigkeit von 50 km/h nach rund 30 Metern zum Stillstand, verlängert sich der Bremsweg bei der in diesem Fall gemessenen Geschwindigkeit um ein Vielfaches.

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken

Aktuelles

Sa

22

Mär

2014

Ice Tigers: Erster Sieg in Playoff-Viertelfinalserie!

Nürnberg: Im dritten Spiel der Viertelfinalserie sollte für die THOMAS SABO Ice Tigers endlich der erste Sieg gegen die Grizzly Adams Wolfsburg her. Von 6.797 begeisterten Zuschauern frenetisch unterstützt, legten die Ice Tigers, die mit Tyler Weiman im Tor begannen, los wie die Feuerwehr und setzten die Gäste dermaßen unter Druck, dass diese sich in den ersten 20 Minuten kaum aus der Nürnberger Umklammerung befreien konnten.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

25

Jan

2014

Ice Tigers: Spektakulärer 7:6 n.P.-Sieg gegen Augsburg!

Nürnberg: "Rock the House" hieß das Motto der THOMAS SABO Ice Tigers am Freitagabend gegen die Augsburger Panther. Und was die beiden Teams von Beginn an zeigten, hatte tatsächlich etwas von Rock'n'Roll.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

15

Jan

2014

„Tunneldurchschlag“ für die U3 Nordwest

Nürnberg: Die Bauarbeiten der U 3 Nordwest schreiten voran: Mit dem sogenannten „Tunneldurchschlag“ für den Abschnitt Klinikum Nord bis Nordwestring am heutigen Mittwoch, 15. Januar 2014, ist eine wichtige Bauphase abgeschlossen.

mehr lesen 0 Kommentare

SHARE ON ...