„Verkündigungsfenster“ des Tucherschlosses

Nürnberg: Die Reihe „Meisterhaft! Schätze aus dem Tucherschloss“ stellt diesmal „Das berühmte Verkündigungsfenster aus der Grasersgasse“ in den Fokus.

Werkstatt Veit Hirsvogels d. Ä.: Verkündigungsfenster nach einem Entwurf Albrecht Dürers.   -   Bildnachweis: Uwe Niklas
Werkstatt Veit Hirsvogels d. Ä.: Verkündigungsfenster nach einem Entwurf Albrecht Dürers. - Bildnachweis: Uwe Niklas

Museumsleiterin Ulrike Berninger erläutert das Kunstwerk am Sonntag, 3. März 2013, um 11 Uhr im Museum Tucherschloss, Hirschelgasse 9-11. An diesem Tag ist die Führungsgebühr im Museumseintritt von 5 Euro, ermäßigt 3 Euro, enthalten.

Um 1500 hatte Dr. Sixtus Tucher, Probst von St. Lorenz, bei Albrecht Dürer den Entwurf für zwei kleine Kleeblattfenster in Auftrag gegeben, die sein Wohnhaus in der heutigen Grasersgasse schmücken sollten. Etwa zwei Jahre später verpflichtete der Geistliche Nürnbergs berühmtesten Künstler erneut: Dürer sollte zwei größere Buntglasfenster mit beinahe vier Fuß Höhe für die Gartenkapelle eben dieser Tucherschen Residenz entwerfen. Sie zeigten die „Verkündigung an Maria“ sowie als Pendant die beiden Heiligen Andreas und Papst Sixtus II. Nach Dürers Entwurf wurden sie um 1504 in der berühmten Werkstatt des Veit Hirsvogel gefertigt. Die Familie Hirsvogel zählte vom Ende des 15. bis weit ins 16. Jahrhundert zu Nürnbergs führenden Glasmalern. Das Tuchersche Anwesen in der Grasersgasse wurde vermutlich 1833/34 zerstört. Das hervorragend erhaltene spätmittelalterliche Glasfenster mit der „Verkündigung“ befindet sich heute im Foyer des Museums Tucherschloss und ist ein reicher Quell an christlicher Mariensymbolik.

Die Führung ist Teil einer regelmäßig stattfindenden Reihe mit dem Titel „Meisterhaft! Schätze aus dem Tucherschloss“. Der Rundgang findet nochmals statt am Donnerstag, 7. März 2013, um 15 Uhr. Die Teilnahme an der Führung und der zugehörige Museumseintritt sind an diesem Tag kostenlos.

Weitere Informationen und Hinweise stehen im Internet unter www.museen.nuernberg.de/tucherschloss/fuehrungen/.

Quelle: Stadt Nürnberg

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Aktuelles

Sa

22

Mär

2014

Ice Tigers: Erster Sieg in Playoff-Viertelfinalserie!

Nürnberg: Im dritten Spiel der Viertelfinalserie sollte für die THOMAS SABO Ice Tigers endlich der erste Sieg gegen die Grizzly Adams Wolfsburg her. Von 6.797 begeisterten Zuschauern frenetisch unterstützt, legten die Ice Tigers, die mit Tyler Weiman im Tor begannen, los wie die Feuerwehr und setzten die Gäste dermaßen unter Druck, dass diese sich in den ersten 20 Minuten kaum aus der Nürnberger Umklammerung befreien konnten.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

25

Jan

2014

Ice Tigers: Spektakulärer 7:6 n.P.-Sieg gegen Augsburg!

Nürnberg: "Rock the House" hieß das Motto der THOMAS SABO Ice Tigers am Freitagabend gegen die Augsburger Panther. Und was die beiden Teams von Beginn an zeigten, hatte tatsächlich etwas von Rock'n'Roll.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

15

Jan

2014

„Tunneldurchschlag“ für die U3 Nordwest

Nürnberg: Die Bauarbeiten der U 3 Nordwest schreiten voran: Mit dem sogenannten „Tunneldurchschlag“ für den Abschnitt Klinikum Nord bis Nordwestring am heutigen Mittwoch, 15. Januar 2014, ist eine wichtige Bauphase abgeschlossen.

mehr lesen 0 Kommentare

SHARE ON ...