Diebstahlsserie von Mobiltelefonen geklärt - Wertvolle Beute sichergestellt

Nürnberg: Der Ermittlungsgruppe der PI Nürnberg-Mitte ist es gelungen, eine seit Dezember 2012 andauernde Diebstahlsserie hochwertiger Mobiltelefone aufzuklären. Zwei Beschuldigte wurden festgenommen.

Nach bisherigem Kenntnisstand soll ein 18-jähriger, mittlerweile ehemaliger Angestellter eines Mobilfunkanbieters seinen Arbeitgeber mehrfach bestohlen haben. Objekte seiner Diebstähle waren hochwertige Mobiltelefone, sog. "Smartphones" sowie Flachcomputer, sog. "Tablet-PC".

Der Heranwachsende missbrauchte bei seinen Diebeszügen das Vertrauen seines Arbeitgebers, indem er vorhandene Schlüssel von Tresoren und Vitrinen an sich brachte, um so an die Beute zu kommen. Anschließend soll er verschiedene Filialen der Nürnberger Innenstadt mehrfach aufgesucht haben. Ohne Spuren zu hinterlassen, soll er dann erwähnte Gegenstände gestohlen haben. Auch an seiner eigenen Arbeitsstelle soll der junge Mann aktiv gewesen sein.

Im Laufe der Ermittlungen geriet der 18-Jährige in den Fokus der Beamten. Nachdem sich der Tatverdacht erhärtet hatte, erließ das Amtsgericht Nürnberg auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg einen Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung des Beschuldigten.

Noch bevor dieser vollzogen werden konnte, soll der junge Mann erneut aktiv gewesen sein. In der Nacht vom 11.02.2013 auf den 12.02.2013 verschwanden wiederum hochwertige "Smartphones" und "Tablet-PC". Auch in diesen Fällen ist der Beschuldigte dringend tatverdächtig.

Am Morgen des 12.02.2013 wurde die Wohnung des Beschuldigten durchsucht. Zunächst fand sich kein Diebesgut; die Anschlussermittlungen ergaben jedoch sehr schnell den Hinweis auf einen Komplizen (20). Daraufhin wurde dort ebenfalls durchsucht. Die Beamten stellten 20 Smartphones sowie 2 Tablet-PC und einiges Zubehör sicher. Waren im Wert von rund 15.000,-- Euro.

Nach Abschluss der Vernehmungen beider geständiger Tatverdächtiger gehen die Ermittler davon aus, dass in den letzten Monaten Smartphones und Tablet-PC im Gesamtwert von weit mehr als 20.000,-- Euro entwendet und anschließend zu Geld gemacht wurden.

Die Ermittlungen der PI Nürnberg-Mitte werden wegen Diebstahls geführt und dauern noch an. Beide Beschuldigte wurden wieder auf freien Fuß gesetzt.

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken

Aktuelles

Sa

22

Mär

2014

Ice Tigers: Erster Sieg in Playoff-Viertelfinalserie!

Nürnberg: Im dritten Spiel der Viertelfinalserie sollte für die THOMAS SABO Ice Tigers endlich der erste Sieg gegen die Grizzly Adams Wolfsburg her. Von 6.797 begeisterten Zuschauern frenetisch unterstützt, legten die Ice Tigers, die mit Tyler Weiman im Tor begannen, los wie die Feuerwehr und setzten die Gäste dermaßen unter Druck, dass diese sich in den ersten 20 Minuten kaum aus der Nürnberger Umklammerung befreien konnten.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

25

Jan

2014

Ice Tigers: Spektakulärer 7:6 n.P.-Sieg gegen Augsburg!

Nürnberg: "Rock the House" hieß das Motto der THOMAS SABO Ice Tigers am Freitagabend gegen die Augsburger Panther. Und was die beiden Teams von Beginn an zeigten, hatte tatsächlich etwas von Rock'n'Roll.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

15

Jan

2014

„Tunneldurchschlag“ für die U3 Nordwest

Nürnberg: Die Bauarbeiten der U 3 Nordwest schreiten voran: Mit dem sogenannten „Tunneldurchschlag“ für den Abschnitt Klinikum Nord bis Nordwestring am heutigen Mittwoch, 15. Januar 2014, ist eine wichtige Bauphase abgeschlossen.

mehr lesen 0 Kommentare

SHARE ON ...