Benefizkonzert mit Startenor Alexander Herzog

Nürnberg: Startenor Alexander Herzog gibt ein Benefizkonzert in Nürnberg. Der gefeierte Gast singt am Freitag, 19. Oktober 2012, um 20 Uhr im Heilig- Geist-Saal, Hans-Sachs-Platz 2, bekannte Melodien aus Oper, Operette sowie Musical und wird dabei von Udo Frisch am Flügel begleitet.

Die Vorverkaufskarten gibt es im Amt für Internationale Beziehungen der Stadt Nürnberg, Internationales Haus, Hans-Sachs-Platz 2, für 12 Euro. An der Abendkasse kosten die Karten 14 Euro.

Das Konzert wird vom Amt für Internationale Beziehungen der Stadt Nürnberg in Zusammenarbeit mit dem Verein „Freunde des Kinder- und Jugendheims Reutersbrunnenstraße e. V.“ organisiert. Der Erlös geht an die Bewohner des Jugendheims Reutersbrunnenstraße in Nürnberg.

Die „Freunde des Kinder- und Jugendheims Reutersbrunnenstraße e.V.“ ist ein Förderverein, dessen Ziel es ist, die fünf heilpädagogischen Gruppen des Kinder- und Jugendheims sowie die Bewohner des Kinder- und Jugendnotdiensts sowohl ideell als auch materiell zu unterstützen.

Alexander Herzog sammelte seine ersten Erfahrungen beim Windsbacher Knabenchor sowie im Jugendchor des Lehrergesangvereins Nürnberg. Er absolvierte zudem eine Musicalausbildung an der Stella Academy in Hamburg. Direkt im Anschluss daran wurde er unter anderem in Wien, Graz sowie in Hamburg und Weimar engagiert.

In der Klasse von Musikhochschulrektor Professor Siegfried Jerusalem absolvierte er ein Aufbaustudium zum Opernsänger an der Hochschule für Musik in Nürnberg. Neben verschiedenen Engagements im In- und Ausland, sang er unter Anderem in den fünf größten Städten Mexikos die Mozart-Oper „Bastien und Bastienne“ in der Hauptrolle des Bastien, die Rolle des „Gastone“ in „La Traviata“ bei den Opernfestspielen in Bad Hersfeld, den „Don Ottavio“ in Mozarts „Don Giovanni“ beim internationalen Musikfestival “Musica di mezza estate” in Tagliacozzo, Italien. Die Höhepunkte seiner bisherigen Karriere waren seine Auftritte in der ZDF-Castingshow „Musical-Showstar 2008“ mit Thomas Gottschalk und Rolando Villazon.

Quelle: Stadt Nürnberg

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Aktuelles

Sa

22

Mär

2014

Ice Tigers: Erster Sieg in Playoff-Viertelfinalserie!

Nürnberg: Im dritten Spiel der Viertelfinalserie sollte für die THOMAS SABO Ice Tigers endlich der erste Sieg gegen die Grizzly Adams Wolfsburg her. Von 6.797 begeisterten Zuschauern frenetisch unterstützt, legten die Ice Tigers, die mit Tyler Weiman im Tor begannen, los wie die Feuerwehr und setzten die Gäste dermaßen unter Druck, dass diese sich in den ersten 20 Minuten kaum aus der Nürnberger Umklammerung befreien konnten.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

25

Jan

2014

Ice Tigers: Spektakulärer 7:6 n.P.-Sieg gegen Augsburg!

Nürnberg: "Rock the House" hieß das Motto der THOMAS SABO Ice Tigers am Freitagabend gegen die Augsburger Panther. Und was die beiden Teams von Beginn an zeigten, hatte tatsächlich etwas von Rock'n'Roll.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

15

Jan

2014

„Tunneldurchschlag“ für die U3 Nordwest

Nürnberg: Die Bauarbeiten der U 3 Nordwest schreiten voran: Mit dem sogenannten „Tunneldurchschlag“ für den Abschnitt Klinikum Nord bis Nordwestring am heutigen Mittwoch, 15. Januar 2014, ist eine wichtige Bauphase abgeschlossen.

mehr lesen 0 Kommentare

SHARE ON ...