40 Jahre Hafen Nürnberg – Eine Erfolgsgeschichte

Nürnberg: Der Nürnberger Hafen feiert am Wochenende sein 40-jähriges Bestehen und kann auf eine Erfolgsgeschichte zurückblicken.

Um den Hafen Nürnberg ist das Güterverkehrszentrum bayernhafen Nürnberg mit heute über 5 600 Beschäftigten gewachsen. Weitere 10 000 Arbeitsplätze in Stadt und Metropolregion sind „hafeninduziert“. Insgesamt sind im Logistiksektor der Stadt über 24 000 Menschen und in der gesamten Metropolregion über 100 000 Menschen beschäftigt.

Hierzu sagt Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas: „Mit dem Güterverkehrszentrum Hafen Nürnberg ist Nürnberg der führende Logistikstandort Süddeutschlands. Damit ist der Hafen Treiber des Logistikstandorts Nürnberg und Jobmotor.“

Der Logistikstandort Nürnberg setzt beim Zukunftsthema Mobilität weiter auf Grüne Logistik und die intelligente Vernetzung der Verkehrsträger. „Die intelligente Verknüpfung von Schiene, Straße und Wasserwegen bedeutet mehr ökologische Nachhaltigkeit und Effizienz“, betont Dr. Fraas.

Ein weiteres Zukunftsthema sind Flusskreuzfahrten. Diese haben sich zu einer boomenden Branche entwickelt, die weiter wächst. Nürnberg profitiert hiervon erheblich mit 647 Landungen von Flusskreuzfahrtschiffen im Jahr 2011 und voraussichtlich 687 im Jahr 2012. Aus diesem Grund baut die Stadt einen Personenschifffahrtshafen.

Dr. Fraas, der auch Vorsitzender des Deutschen Wasserstraßen- und Schiffahrtsvereins Rhein-Main-Donau e.V. (DWSV) ist, unterstreicht, dass der Main-Donau-Kanal der Ausgangspunkt für die positive Entwicklung des Hafens und des Logistikstandorts Nürnberg war. Er erinnert dabei an das Wirken des früheren Nürnberger Oberbürgermeisters Dr. Andreas Urschlechter und des früheren Nürnberger Wirtschaftsreferenten Dr. Wilhelm Doni bei der Planung und Realisierung des Nürnberger Hafens und des Main-Donau-Kanals. Beide waren ebenfalls Vorsitzende des DWSV, der in diesem Jahr sein 120-jähriges Bestehen feiert.

Weitere Informationen zum Thema gibt es im Internet unter www.schiffahrtsverein.de/index.php/presse und www.schiffahrtsverein.de/index.php/die-rhein-main-donau-wasserstrasse/main-donau-kanal/geschichte-und-entwicklung.

Quelle: Stadt Nürnberg

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Aktuelles

Sa

22

Mär

2014

Ice Tigers: Erster Sieg in Playoff-Viertelfinalserie!

Nürnberg: Im dritten Spiel der Viertelfinalserie sollte für die THOMAS SABO Ice Tigers endlich der erste Sieg gegen die Grizzly Adams Wolfsburg her. Von 6.797 begeisterten Zuschauern frenetisch unterstützt, legten die Ice Tigers, die mit Tyler Weiman im Tor begannen, los wie die Feuerwehr und setzten die Gäste dermaßen unter Druck, dass diese sich in den ersten 20 Minuten kaum aus der Nürnberger Umklammerung befreien konnten.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

25

Jan

2014

Ice Tigers: Spektakulärer 7:6 n.P.-Sieg gegen Augsburg!

Nürnberg: "Rock the House" hieß das Motto der THOMAS SABO Ice Tigers am Freitagabend gegen die Augsburger Panther. Und was die beiden Teams von Beginn an zeigten, hatte tatsächlich etwas von Rock'n'Roll.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

15

Jan

2014

„Tunneldurchschlag“ für die U3 Nordwest

Nürnberg: Die Bauarbeiten der U 3 Nordwest schreiten voran: Mit dem sogenannten „Tunneldurchschlag“ für den Abschnitt Klinikum Nord bis Nordwestring am heutigen Mittwoch, 15. Januar 2014, ist eine wichtige Bauphase abgeschlossen.

mehr lesen 0 Kommentare

SHARE ON ...